Wir suchen für das Erzbischöfliche Generalvikariat Paderborn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Juristin / Juristen

mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeiten schwieriger Fragestellungen des (kirchlichen) Arbeitsrechts für die Bistumseinrichtungen, Kirchengemeinden und Gemeindeverbände sowie des Mitarbeitervertretungsrechts
  • Prüfen und Vorbereiten arbeitsrechtlicher Streitigkeiten und ggf. Wahrnehmen der Vertretung des Dienstgebers in Verhandlungen
  • Auswerten und Umsetzen relevanter Gesetzgebungen, Ordnungen, Regelungen und Rechtsprechungen
  • Prüfen von Arbeitsverträgen bzw. Arbeitsvertragsmustern in schwierigen Fällen
  • Wahrnehmen der Aufgaben der Beschwerdestelle nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz

Ihr Profil:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene wissenschaftliche Ausbildung zum/zur Volljuristen/-in (zweite juristische Staatsprüfung) sowie idealerweise eine Ausbildung zur/m Fachanwältin / Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Sie verfügen über fundierte Erfahrungen in den genannten Aufgabenbereichen bzw. bringen eine hohe Einarbeitungsbereitschaft in das Staatskirchen- und Kirchenrecht sowie das Beamtenrecht mit
  • Ihre eigenverantwortliche und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise ist geprägt durch Sorgfalt und Diskretion
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes Urteilsvermögen sowie gute Präsentationsfähigkeit
  • Sie identifizieren sich mit dem Glauben und den Aufgaben und Zielen der katholischen Kirche auf der Grundlage einer aktiven Zugehörigkeit

Es erwartet Sie:

  • ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine Zusatzversorgung