Sie suchen mehr Verantwortung? Wir suchen Menschen wie Sie

„Ich kann Entscheidungen treffen und Verantwortung übernehmen. Das motiviert mich.“

Sandra Deike, Fachsprecherin Privatkundenmanagement in München

Machen Sie Karriere bei einem der besten Arbeitgeber Deutschlands.

Die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse ist eine der größten Betriebskrankenkassen Deutschlands – mit über 1 Mio. Kunden, mehr als 100 Jahren Erfahrung und einem deutschlandweiten Geschäftsstellennetz. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns. Über 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen unsere Kunden bei allen Fragen rund um die Themen Versicherung, Gesund bleiben und Gesund werden. Unsere Kunden schätzen unsere individuellen Angebote und unsere persönliche Beratung. Die SBK wurde deshalb auch schon mehrfach für die sehr hohe Kunden­zufriedenheit und starken Leistungen ausgezeichnet.

Um unsere Spitzenposition weiter auszubauen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit als:

Volljurist (m/w) als Referent in der Rechtsabteilung der SBK

Dienstsitz: München

Ihr Aufgabengebiet:
  • Selbstständige rechtliche Prüfung der von Kunden eingelegten Widersprüche gegen Entscheidungen der SBK unter Beachtung der Geschäftsziele der SBK
  • Fachliche Steuerung der regionalen Organisationseinheiten der SBK im Rahmen der Widerspruchsverfahren inklusive Beratung und Unterstützung in materiellrechtlichen und verfahrensrechtlichen Fragen
  • Selbstständiger Entwurf von Widerspruchsbescheiden als Entscheidungsvorschlag für den Widerspruchsausschuss der SBK, Vorstellung des Ent­schei­dungs­vorschlages in den Sitzungen des Widerspruchsausschusses und umfassende rechtliche Beratung des Ausschusses
  • Selbstständige Bearbeitung sozialgerichtlicher Klageverfahren von Kunden in allen Instanzen unter Beachtung der Geschäftsziele der SBK sowie teilweise Vertretung der SBK vor Gericht
  • Selbstständige Bearbeitung der Eingaben von Kunden zum Bundesversicherungsamt (BVA)
  • Kundenorientierte Bearbeitung der beim Vorstand der SBK und zentral in der Rechtsabteilung eingehenden Beschwerden mit rechtlichem Schwer­punkt
  • Monitoring sowie Analyse von Widersprüchen und Sozialgerichtsverfahren im Hinblick auf die Qualität der Fallbearbeitung sowie Begleitung von Schulungs­maß­nahmen zur Qualitätssicherung
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen
  • Schwerpunktsetzung im öffentlichen Recht, idealerweise im Sozialrecht
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit auch komplexe Sachverhalte verständlich zu präsentieren
  • Kunden- und dienstleistungsorientierte Denkweise
  • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten und Entscheidungsfreude
  • Effiziente Arbeitsweise, hoher fachlicher Output, Belastbarkeit und Durchsetzungsfähigkeit
  • Weiterführende Kenntnisse im Rechtsgebiet der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung und des Verfahrensrechts (SGB V, SGB X, SGG) sowie berufliche Erfahrung im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung sind von Vorteil
Freuen Sie sich auf:
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem von Deutschlands Besten Arbeitgebern
  • Ein gutes und werteorientiertes Betriebsklima in einem innovativen und modernen Unternehmen mit Tradition und kurzen Ent­schei­dungs­wegen
  • Eine leistungsorientierte Vergütung, umfangreiche Zusatz- und Sozialleistungen (z. B. mit betrieblicher Altersvorsorge), flexible, familien­freundliche Arbeitszeitmodelle und vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten an bundesweiten Standorten
Einstufung:

Grundsätzlich ist jede Stelle in der SBK teilzeitfähig. Bitte gehen Sie bei Interesse aktiv in den Dialog mit den o. g. Ansprechpartnern und besprechen Sie im Vorfeld die bei dieser konkreten Stelle möglichen Teilzeit-Lösungen.

gptw

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Die Möglichkeit zur Online-Bewerbung sowie mehr Infos finden Sie hier.
(Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Online-Verfahren für Ihre Bewerbung.)

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

AnsprechpartnerIhr Ansprechpartner:
Stefan Arnold

*Näheres dazu unter www.sbk.org/warum-sbk/auszeichnungen

Starke Leistung. Ganz persönlich.