ARQIS Rechtsanwälte

Zentrale Anschrift

ARQIS Rechtsanwälte
Hammer Straße 19
40219 Düsseldorf

Zusammenfassung

ARQIS Rechtsanwälte ist eine Wirtschaftskanzlei mit Transaktionsfokus. ARQIS berät börsennotierte Gesellschaften, Tochtergesellschaften multinationaler Konzerne, mittelständische Unternehmen sowie Finanzinvestoren.

ARQIS hat Büros in Düsseldorf, München und Tokio.

ARQIS zeichnet sich aus durch bewusst schlanke Strukturen und flache Hierarchien. So kann ARQIS den Spezialisierungsgrad und das Qualitätsniveau einer Großkanzlei bieten - ohne die Overheads, die üblicherweise damit einhergehen.


Tätigkeitsfelder

  • Arbeitsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • M&A
  • Private Equity / Venture Capital
  • Japan Desk
  • Prozessführung & Schiedsverfahren
  • Insolvenz & Sanierung
  • Immobilienrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz

Strategische Ausrichtung

ARQIS Anwälte zeichnen sich nicht nur durch ihre fachliche Kompetenz aus. Für sie sind der Wille und die Fähigkeit, unternehmerisch zu denken und zu handeln, ebenso wichtig. Beides zusammen bildet die Grundlage für das enge Verhältnis zwischen Anwalt und Mandant – ein wesentliches Merkmal des Beratungsansatzes.


Bedeutende Mandate

  • Sugino Machine Ltd.

  • Cyberdyne Inc.

  • Katjes Fassin

  • Star Capital Partners

  • Auctus Capital Partners

  • Langenscheidt GmbH & Co. KG


Standorte

  • Düsseldorf
  • München
  • Tokio
Anwälte im Inland: 26
Anwälte im Ausland: 10

Einstiegsgehalt

75.000 bis 85.000 € plus Bonus 0 bis 15.000 €


Fort- und Weiterbildung (intern / extern)

Kanzleieigenes Aus- und Fortbildungsprogramm: ARQIS Academy

Besonderheiten für Associates

Auf dem gesamten Karriereweg werden die Associates von einen Partner begleitet, der ihnen als Mentor mit Rat und Tat zur Seite steht.

Durch regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen zu den Themen Recht, Wirtschaft und Soft Skills im Rahmen der ARQIS Academy unterstützt die Kanzlei sowohl bei der fachlichen als auch der persönlichen Weiterentwicklung.

Drei Jahre nach dem Einstieg als Associate erfolgt in der Regel die Ernennung zum Managing Associate. Auf die spätere Aufnahme in die Partnerschaft werden die Mitarbeiter mit ausgewählten Fortbildungen vorbereitet.

Partnerschaft

Nach frühestens fünf Jahren bei ARQIS wird über die Aufnahme in die Salary-Partnerschaft entschieden. An diese erste Stufe kann sich später - bei entsprechender persönlicher und wirtschaftlicher Entwicklung - die Equity Partnerschaft anschließen.

Als alternativen Karriereweg zur Partnerschaft bietet ARQIS die Möglichkeit, als Counsel tätig zu werden.

Ansprechpartner

Kennen Sie den Newsletter Karriere-Jura?

Der kostenlose Newsletter Karriere-Jura bietet hilfreiche In­formationen über den Arbeits­markt für Juristen, Fort­bildungs­mög­lich­kei­ten, Tipps für Be­werbung und Vor­stellungs­ge­spräch sowie aktuelle Stellenangebote für Juristen und Rechtsreferendare.

Abonnieren