Mit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Garching bei München und Greifswald das größte Zentrum für Fusionsforschung in Europa. Die Wissenschaftler*innen untersuchen die physikalischen Grundlagen für ein Fusionskraftwerk, das – ähnlich wie die Sonne – Energie aus der Verschmelzung leichter Atomkerne gewinnt. Die Forschung vollzieht sich in sieben experimentellen und theoretischen Projekten, die darauf abzielen, die Kernfusion zu einer unerschöpflichen und sicheren Energiequelle der Zukunft zu entwickeln.

Das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) sucht für die Rechtsabteilung in Garching zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Volljuristen (w/m/d)

- 50% Teilzeit -

Ihre Aufgaben:

Das bringen Sie mit:

Das wünschen wir uns:

Wir bieten Ihnen

Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre. Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 13 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund).

Das IPP hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Das IPP will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterpräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung bis zum 31.08.2020.

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie auf unserer Webseite unter: www.ipp.mpg.de/datenschutz-bewerbung

Jurist Volljurist Rechtsberater Rechtsberatung Unternehmensjurist Betriebsjurist Juristischer Berater Justiziar Justiziariat Justitiar Justitiariat Sozialversicherungsrecht Tarifberatung Legal Counsel Legal Consulting Syndikus Syndikusanwalt Forschungseinrichtung Medizinische Forschung Forschungsinstitut Physikwissenschaften Naturwissenschaften Plasmaforschung Max-Planck-Institut für Plasmaphysik 85748 Garching München Bayern ax94261by