Die KVK Kommunale Versorgungs­kassen Kurhessen-Waldeck mit Sitz in Kassel sind ein öffent­lich-recht­liches Verbund­unter­nehmen, das für die Beamten- und Zusatz­ver­sorgung sowie Leistungen der Kranken­bei­hilfe für die Mit­arbeite­rinnen und Mit­arbeiter des kommu­nalen öffent­lichen Dienstes in Nord- und Osthessen zuständig ist. Darüber hinaus ist sie für ihre Mitglieder auch Partner für die Bezügegewährung.

Die KVK Zusatzversorgungskasse hat als Alters­versorger einen Teil des Kassen­vermögens in selbst ve­rwaltete Im­mobilien angelegt. Der Fach­bereich Zentrale Dienste ist mit seinem Teil­bereich „Immobilien- und Facility­management“ für die kauf­männische und bau­technische Betreuung des wachsenden Immobilien­bestandes zuständig. Der Immobilien­bestand umfasst derzeit ca. 500 Wohn- und Gewerbe­einheiten sowie 200 Stellplätze. 
Der Teilbereich „Allgemeine Ver­waltung“ betreut sämtliche Verwaltungs­aufgaben von der Material­beschaffung bis zum Abschluss von Ver­sicherungen, zudem wird die Post­logistik bis hin zum Scan­service sicher­gestellt.

Für unseren Fachbereich Zentrale Dienste (Immo­bilien- und Facility­management und All­gemeine Ver­waltung) suchen wir zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine

Fachbereichsleitung (m/w/d) Immobilien- und Facilitymanagement

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante, anspruchs­volle und abwechslungs­reiche Auf­gaben 
  • Einen zukunftssicheren Arbeits­platz 
  • Familienfreundliche Arbeits­bedingungen und eine flexible Gleitzeitregelung
  • Die Möglichkeit, teilweise mobil zu arbeiten
  • Umfangreiche Sozialleistungen
  • Ein zunächst befristetes Arbeits­ver­hältnis für 18 Monate; die Übernahme in ein unbefristetes Arbeits­verhältnis ist beab­sichtigt 
  • Leistungsgerechte Vergütung nach der Entgelt­gruppe 12 des Tarif­vertrages für den öffent­lichen Dienst (TVöD) 
  • Jahressonderzahlung und leistungs­orientierte Bezahlung
  • Betriebliche Altersversorgung (Zusatz­versorgung des öffent­lichen Dienstes)
  • Ein attraktives Job­ticket
     

Es erwarten Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Operative und diszipli­narische Lei­tung des Fach­bereiches 
  • Gesamtverantwortung für das Immo­bilien- und Facility­management (Ver­mietung, Sanierung, Bau, An- und Ver­kauf von Immobilien)
  • Erstellung und Über­wachung der jähr­lichen Wirtschafts­planung
  • Verhandlung mit Interes­senten, Mietern und Firmen
  • Verantwortung für die kassen­eigenen Vergabe­verfahren
  • Sicherstellung der Personal­verfügbarkeit in der All­gemeinen Ver­waltung
  • Klärung von Fach- und Rechtsfragen mit Mietern, Archi­tekten, Firmen, Behörden und An­wälten
  • Fachliche Unterstützung der Geschäfts­leitung
  • Verantwortung für die Arbeits­sicherheit auf den Bau­stellen der KVK
  • Überwachung der Einhaltung der Vor­gaben nach dem Mindest­lohn­gesetz bei gering­fügig Beschäf­tigten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Rechts­wissen­schaften und ein zweites juris­tisches Staats­examen 
  • Idealerweise Berufs­erfahrungen, vorzugs­weise im Bau-, Miet- und Vergabe­recht
  • Verhandlungsgeschick und die Fähig­keit, die Interessen unseres Unter­nehmens gegenüber Dritten ange­messen zu ver­treten
  • Eine schnelle Auffassungsgabe und Freude daran, sich zügig in neue Aufgaben­gebiete einzu­arbeiten
  • Eine effektive und zielorientierte Arbeits­weise
  • Einsatzbereitschaft und hohes Engagement
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikations­fähig­keit
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie ein „Ver­ständnis für Zahlen“
  • Führerschein der Klasse B

Die zu besetzende Vollzeit­stelle ist in gleicher Weise für Männer und Frauen geeignet und grund­sätzlich teilbar. Die KVK Zusatz­versorgungs­kasse ist bestrebt, den Frauen­anteil in Führungs­positionen zu erhöhen. Deswegen for­dern wir aus­drücklich Frauen dazu auf, sich zu bewer­ben. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leis­tung bevorzugt berück­sichtigt, sofern nicht in der Person eines Mit­bewerbers liegende Gründe über­wiegen. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen (m/w/d) werden bei ent­sprechender Eig­nung vor­rangig berück­sichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10. Dezember 2020 unter Angabe einer Telefonnummer, unter der wir Sie auch tagsüber erreichen können, an
bewerbung@kvk-kassel.de (in einer PDF-Datei) * oder an folgende Adresse:

Kommunale Versorgungskassen Kurhessen-Waldeck
– Personalabteilung –
Kölnische Str. 42, 34117 Kassel

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser Büro­leiter, Herr Labitzke, unter der Telefon­nummer 0561-97966 560 zur Verfügung.

* Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen, die per einfache E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, auf dem Versandweg nicht gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung geschützt sind.

Informationen zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter www.kvk-kassel.de/de/datenschutz.

Bewerbenbutton