Leistung. Leben. Balance.

Sorgen Sie bei der hkk Krankenkasse gemeinsam mit ungefähr 1.100 Kolleginnen und Kollegen für die Gesundheit und Zufriedenheit von mehr als 710.000 Versicherten! Unser Erfolg beruht auf der herausragenden Preis-Leistungs-Position im dynamischen Gesundheitsmarkt. Als wachsendes, zukunftsorientiertes Unternehmen legen wir Wert auf individuelle Leistung und eine positive Unternehmenskultur. Wir bieten eine hohe Arbeitsqualität und vielfältige Angebote für eine gute Work-Life-Balance. Schreiben Sie mit uns die künftige Erfolgsgeschichte der hkk!

Zur Verstärkung unseres Teams Klagen & Widersprüche in Bremen suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre als:

 

Volljurist (m/w/d) Team Klagen & Widersprüche im Bereich des Versorgungsmanagement

Vollzeit

 

Das zeichnet uns aus:

Das erwartet Sie:

  • Klageverfahren von Versicherten sowie von und gegen Leistungserbringer vorbereiten, Prozess­aussichten prüfen und eigenständig führen
  • die hkk und die hkk-Pflegekasse insbesondere vor den Gerichten der Sozialgerichtsbarkeit in allen Instanzen deutschlandweit vertreten
  • leistungsrechtliche Widersprüche auf Entscheidungs­reife prüfen und rechtskonforme Widerspruchs­bescheide erstellen
  • Sitzungen des Widerspruchsausschusses der hkk bei Bedarf leiten
  • Kollegen bei rechtlichen Fragestellungen unterstützen und Rechtskompetenzen vermitteln
  • bei der Weiterentwicklung und Verbesserung von Arbeitsabläufen in der Klage- und Widerspruchsstelle mitwirken
  • Fallzahlentwicklungen evaluieren und bewerten

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreicher Abschluss beider juristischer Staats­examina
  • erste Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet und nachweisbare Affinität zum Gesundheitswesen wünschenswert
  • idealerweise strukturelle Kenntnisse des Kranken­versicherungs- und Pflegeversicherungsrechts sowie des Sozialverfahrensrechts
  • Fähigkeit, komplexe juristische Sachverhalte schnell zu erfassen sowie einfach, verständlich und zugleich rechtlich sicher darzustellen
  • selbstständige, lösungsorientierte Arbeitsweise sowie unternehmerisches Denken
  • ausgeprägter Teamgeist, Kooperationsbereitschaft sowie ein hohes Maß an sozialer und kommunikativer Kompetenz
  • Bereitschaft, deutschlandweite Dienstreisen, ggf. mit Übernachtung, zur Prozessvertretung wahrzunehmen
  • PKW-Führerschein
 

Lassen Sie uns gemeinsam die Chancen einer Zusammenarbeit ausloten!

Weitere Infos erhalten Sie auf hkk.de/karriere
Für Fragen erreichen Sie uns unter: karriere@hkk.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfüg­barkeit bis zum 07.03.2021. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den grün markierten Feldern um Pflichtangaben handelt.