Die Deutsche Forschungs- gemeinschaft ist die Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kern- aufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben von Wissenschaftlern/-innen an Hochschulen und Forschungs- instituten sowie deren Finanzierung und Begleitung.
 
Wenn Sie sich dafür begeistern können, gemeinsam mit 750 Kolleginnen und Kollegen für einen starken Wissenschafts- standort Deutschland zu arbeiten und den Europäischen Forschungsraum mitzugestalten, herzlich willkommen.
Mehr als 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Gruppe Finanzen in den Teams „Haushalt und Kasse“, „Finanzielle Umsetzung von Förderentscheidungen“ und „Prüfungsdienst“ tätig. Die Gruppe steht im engen Kontakt mit den beteiligten Stellen innerhalb der Geschäftsstelle und den Entscheidungsgremien der DFG, mit Bundes- und Landesministerien, Rechnungshöfen, Finanzbehörden sowie den geförderten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und ihren Einrichtungen. Zur Verstärkung des Teams „Haushalt und Kasse“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Volljurist/-in (m/w/d)
Ihre Aufgaben:
  • selbständige Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten, insbesondere aus den Bereichen des allgemeinen Zivilrechts sowie des Zuwendungs-, Haushalts- und Steuerrechts
  • aktive Mitarbeit bei der (rechtlichen) Gestaltung und Umsetzung von Fördervorhaben und Förderentscheidungen
  • Begleitung und Unterstützung von Prüfungen durch interne und externe Auditoren (Revision, Bundesrechnungshof, Wirtschaftsprüfer)
Ihre Qualifikation:
  • Volljurist/-in (möglichst durch mindestens ein Prädikatsexamen nachgewiesen)
  • fundiertes juristisches Wissen (Berufserfahrung ist von Vorteil)
  • konzeptionelle Kompetenz und Fähigkeit, Problemstellungen in einem ganzeinheitlichen Kontext zu betrachten sowie die Bereitschaft, sich auf neue bzw. ändernde Gegebenheiten schnell einzustellen
  • selbständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie Entscheidungsfreude
  • sehr gute Excel-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Produkten
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, eine gründliche Einarbeitung in Ihre neuen Aufgaben und fördern Ihre Entwicklung durch ein attraktives Weiterbildungsangebot.
 
Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 13 TVöD. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung ausschließlich über unser Bewerbungsportal mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und möglichem Eintrittstermin. Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.06.2019 mit Angabe der Kennziffer 53/2019. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich ab der 26. KW statt. Weitere Stellenangebote sowie Informationen zu Ihrer Bewerbung, zum Ablauf des Stellenausschreibungsverfahrens und zur DFG erhalten Sie unter http://jobs.dfg.de. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Mec (Tel. 0228 885-2694 jobs@dfg.de) zur Verfügung.
 
Die DFG fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
 
Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Personalmanagement, 53170 Bonn