In der Abteilung Justitiariat am Standort in Berlin ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zur besetzen:

 

Referatsleiter/Referatsleiterin (m/w/d)

Datenschutzrecht, Vermögensrecht

 

Wir über uns

Als Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffent­lichen Hand vertreten wir deren ge­meinsame Interessen.


Unsere Mitglieder erfüllen wichtige soziale Grundaufgaben. Sie setzen sich für sichere und gesunde Arbeitsplätze und Schulen ein.


Nach Unfällen und Berufskrankheiten koordinieren und gewährleisten sie die medizinische Rehabilitation und die berufliche und soziale Wieder­ein­gliederung.

 

www.dguv.de

 

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und Führung des Referates, insbesondere
    • Verantwortung für Arbeitsorganisation und Personaleinsatz
    • fachliche Verantwortung für die Aufgaben des Referates
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz im Referat
  • Beobachtung und Beurteilung des Rechts bzgl. des Datenschutzes für die DGUV und ihre Mitglieder, insbesondere
    • Informationsaufbereitung/-weitergabe
    • Bearbeiten von Anfragen
  • Berichterstattung an die und Unterstützung der Leitung der Abteilung
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Gutachten sowie von Muster-Richtlinien für die Mitglieder
  • Wahrnehmung der Interessen unserer Mitglieder gegenüber dem BfDI und dem BVA
  • Erstellen und Halten von Vorträgen
  • Durchführung und Leitung von Seminaren, Arbeitsgruppen
  • Erstellen von Gremienunterlagen
  • Fertigen von Schreiben im außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren
  • Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von Verträgen, insbesondere von Auftrags­vereinbarungen; Prüfung und Mitwirkung bei der Erstellung von Formtexten

 

Ihr Profil:

  • überdurchschnittlich abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen und mehr­jährige Erfahrung im Datenschutzrecht
  • sehr gute Kenntnisse im Sozial­daten­schutz
  • mehrjährige Erfahrung als Datenschutzbeauftragte/r bei einer öffentlichen Stelle von Vorteil
  • hohe Dienstleistungsbereitschaft, hohe Sozial­kompetenz und Einsatz­bereit­schaft
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • eigenverantwortliche, gewissenhafte und lösungs­orientierte Arbeitsweise
  • gute Englischkenntnisse
  • sicherer Umgang mit Windows und gute MS-Office-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen

 

Wir bieten:

  • eine herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre berufliche Entwicklung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 15 BG-AT (entsprechend TVöD) bewertet. Die individuelle Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen. Eine Aufteilung der Stelle in zwei Teilzeitstellen ist ggf. möglich.

Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen erbitten wir mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen über unser Online-Karriereportal unter:

www.dguv.de