Jeden Tag für das Leben

Die Medizinische Hochschule, Geschäftsbereich Finanzen - Finanzabteilung, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


SACHGEBIETSLEITUNG (W/M/D) HAUSHALT UND FINANZPLAN

in einem unbefristeten Angestelltenverhältnis in Vollzeit.

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Maximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHH-Campus Hand in Hand.

Der Geschäftsbereich Finanzen bündelt alle zentralen finanzwirtschaftlichen Aufgaben der Medizinischen Hochschule Hannover. Als Teil des Geschäftsbereichs ist die Finanzabteilung insbesondere verantwortlich für die ordnungsgemäße Buchführung sowie die Erstellung des Jahresabschlusses der als Landesbetrieb nach § 26 LHO geführten Hochschule.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Sachgebiets Haushalt und Finanzplan 
  • Erstellung und Bewirtschaftung der Haushaltsanmeldung
  • Fortlaufende Optimierung der Prozessabläufe des Sachgebietes
  • Haushaltsrechtliche Abwicklung des Landeszuschusses und der Sondermittel des Landes
  • Mitarbeit i. R. der Monats- und Jahresabschlussaufstellung sowie Planung
  • Haushaltsrechtliche Würdigung von Geschäftsvorfällen innerhalb der MHH und deren bilanzielle Abbildung
  • Abstimmung von haushaltsrechtlichen Fragestellungen mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe II, erstes Einstiegsamt (bisheriger gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst), erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrgangs II, erfolgreich abgeschlossenes Studium des Wirtschafts- oder Verwaltungsrechts, idealerweise mit Schwerpunkt Bilanzierung, oder vergleichbare Qualifikation 
  • Idealerweise Kenntnisse in der Landeshaushaltsordnung sowie in den dazugehörigen Verwaltungsvorschriften; wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse im Niedersächsischen Hochschulgesetz (NHG)
  • Gute Kenntnisse im Handelsrecht
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise erworben durch eine Tätigkeit in vergleichbarer Position
  • Ausgeprägtes Interesse an der Optimierung von Prozessabläufen
  • Analytisches und zielorientiertes Vorgehen
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz, Überzeugungsfähigkeit und Motivation
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative 
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office und SAP-FI/PSM

Die Stelle ist unbefristet. Es handelt sich um eine nicht teilzeitgeeignete Vollzeitstelle mit gleitender Arbeitszeit. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation gemäß TV-L.

Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an Michael Avdeenko, OE 0030, Telefon 0511 532-4965.

Ihre Bewerbung, als PDF-Datei, richten Sie bitte bis zum 31.03.2019 ausschließlich per E-Mail an Avdeenko.Michael@mh-hannover.de. Bitte begrenzen Sie die Größe Ihrer PDF-Datei auf maximal 10 MB.


Medizinische Hochschule Hannover
Michael Avdeenko
Stellv. Leitung Geschäftsbereich Finanzen – OE 0030
Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover 
Tel.: 0511/532-4965, Fax: 0511/532-4986
E-Mail: Avdeenko.Michael@mh-hannover.de

zertifikat
zertifikat