Festanstellung

Stellenbeschreibung

Anwalt für Umweltrecht/Prozessanwalt 

Kohle-/Infrastrukturprojekt (Schwerpunkt Türkei)

Stellenbeschreibung


Zweck der Stelle

Ziel der Stelle ist es, die Arbeit von ClientEarth an Kohlekraftwerken und anderen Infrastrukturprojekten in der Türkei im Einklang mit der umfassenden energie- und klimabezogenen Arbeit der Organisation zu analysieren und umzusetzen. Das Kohle-/Infrastrukturprojekt soll in erster Linie dazu beitragen, die Treibhausgasemissionen im Einklang mit dem Pariser Abkommen zu verringern, die negativen Auswirkungen von Kohle und anderen Infrastrukturen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt zu verringern und den globalen Übergang zu einem sauberen, flexiblen und wettbewerbsfähigen Energiesystem zu unterstützen und zu beschleunigen.

Arbeitsbeziehungen

Die Stelle ist im Energieprogramm von ClientEarth angesiedelt und untersteht dem Coal Lead. Außerdem pflegt die Stelle wichtige Beziehungen zum Klimaprogramm und bei Bedarf auch zu anderen Programm- und Regionalleitern.

Hauptaufgaben

Zu den Aufgabenbereichen gehören (in Zusammenarbeit mit dem Coal Lead, dem Head of Energy und anderen Mitgliedern der Energie- und Klimaprogramme):

  • Entwicklung und Durchführung eines strategischen und qualitativ hochwertigen Arbeitsprogramms in der Türkei und darüber hinaus in Bezug auf Kohle, einschließlich Rechtsstreitigkeiten, Rechtsstrategie, Partnerschaften und Netzwerken

  • Aufbau und Pflege externer Partnerschaften zur Umsetzung kohle- und infrastrukturbezogener Rechtsstrategien in vorrangigen Gerichtsbarkeiten und Unterstützung dieser Partner im Einklang mit den Zielen der Organisation

  • Erfolgreiche interne und externe Beteiligung an formellen und informellen Foren und Gruppen sowie Vertretung der Denkweisen und Analysen von ClientEarth in externen Foren

  • Wirksame Kommunikation des Programms zur Unterstützung der strategischen Ziele gegenüber Interessengruppen und Medien (mit Unterstützung der Kommunikationsabteilung)

Ort

Diese Stelle ist in einer europäischen Niederlassung von ClientEarth angesiedelt. Es wird notwendig sein, in die Türkei und eventuell auch zu anderen europäischen Niederlassungen von ClientEarth zu reisen.


Anforderungsprofil


Ausbildung

  • Hochschulabschluss in Rechtswissenschaften oder gleichwertiger Abschluss


Erfahrungen und Kenntnisse

  • Fließende Sprachkenntnisse in Englisch (zwingend notwendig) und Türkisch (sehr wünschenswert)

  • Umfangreiche einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in den Bereichen Umwelt-/Energierecht/Gerichtsverfahren in der Türkei

  • Interesse für und Kenntnisse über klima- und energiebezogene Themen

  • Bewerber mit Arbeitserfahrungen in der Türkei/mit türkischen Energieunternehmen oder Regierungsstellen werden bevorzugt


Kernkompetenzen

  • Ein praktischer, ergebnisorientierter Rechtsansatz

  • Fähigkeit, eine Führungs- und Aufsichtsfunktion auszuüben und ein Team durch Lenkung, Motivation und Unterstützung anderer aufzubauen, zu leiten und zu führen

  • Ausgezeichnete kreative, kritische und unkonventionelle Denkweisen und analytische Fähigkeiten sowie Fähigkeit, neue Konzepte und Rechtsgebiete schnell zu erfassen, Offenheit für neue Erkenntnisse und Ideen

  • Ausgezeichnete Organisationsfähigkeiten und Fähigkeit, Prioritäten im Verantwortungsbereich für sich selbst und das Team zu setzen

  • Reaktionsfähig und positive Einstellung gegenüber sich ändernden und konkurrierenden Rahmenbedingungen

  • Ausgezeichnete rechtliche Forschungs-, Analyse-, Schreib-, Beratungs- und Interessenvertretungsfähigkeiten

  • Souveränes Arbeiten mit und Aufnehmen von komplexen fachlichen (wissenschaftlichen, Energiesystem- und -technologiebezogenen, wirtschaftlichen, Kohlenstoff- und Energiemarkt-bezogenen und -politischen), kommerziellen, politischen und rechtlichen Materialien als Grundlage für ein ganzheitliches Verständnis für Probleme, Interventionspunkte und Lösungsansätze

  • Nachweisliche Erfahrungen mit dem Aufbau von Netzwerken und Beziehungen sowie mit der Zusammenarbeit mit einer Vielzahl externer Interessengruppen

  • Fähigkeit, in einem multidisziplinären und multikulturellen Umfeld mit anderen zu interagieren

  • Ausgezeichnetes wirtschaftliches, politisches und praktisches Urteilsvermögen und Diplomatie


Über die Stelle 

Diese Stelle ist eine großartige Gelegenheit für einen erfahrenen Anwalt für Umwelt-/Energierecht, am Energieprogramm von ClientEarth teilzunehmen und sich mit Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Energiewende in der Türkei zu befassen. Das übergeordnete Ziel des Energieprogramms besteht darin, den globalen Übergang zu einem sauberen, flexiblen und wettbewerbsfähigen Energiesystem zu beschleunigen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft innerhalb und außerhalb Europas, der Bereitstellung strategischer Rechtsbeiträge und der Entwicklung neuer Rechtsstrategien auf der Grundlage des Energie- und Umweltrechts, insbesondere des türkischen Energiesystems und Rechtsrahmens. Der Anwalt wird sich an verschiedenen externen Netzwerken beteiligen und mit Anwälten aus unseren Teams für Energie, Klima und saubere Luft zusammenarbeiten.

Die Stelle ist in den Büros von ClientEarth in London, Brüssel oder Berlin angesiedelt und wird an den Coal Lead (mit Sitz in London) berichten. Es wird einige Reisetätigkeiten geben.

Stellenanforderungen

Der erfolgreiche Bewerber ist ein erfahrener Anwalt für Umwelt-/Energierecht, idealerweise mit Erfahrungen mit türkischem Recht und türkischen Sprachkenntnissen. Kandidaten ohne Erfahrungen im türkischen Recht/ohne türkische Sprachkenntnisse würden wir nur in Ausnahmefällen in Betracht ziehen, wenn sie dennoch ihre Fähigkeit zur Ausübung der Rolle unter Beweis stellen könnten. Eine feste Entschlossenheit zur Sicherstellung der Energiewende ist unerlässlich.

Weitere Informationen

ClientEarth ist ein Arbeitgeber, der Wert auf Chancengleichheit legt und Bewerbungen aus allen Teilen der Gesellschaft begrüßt.

Bitte beachten Sie, dass ClientEarth nur Bewerber einstellen kann, die eine gesetzliche Arbeitserlaubnis für das Land haben, in dem diese Stelle angesiedelt ist.

Dokumente – Laden Sie die ausführliche Stellenbeschreibung und das Anforderungsprofil herunter


Expertise

  • Berufserfahrung: > 5 Jahre
  • Führungserfahrung: erforderlich

Sind Auslandsabschlüsse erforderlich

Arbeitgeber-Kontaktdaten

  • ClientEarth
    The Hothouse, 274 Richmond Road
    1050 London
    Vereinigtes Königreich
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Karriere-Jura.

Nicht das richtige Stellenangebot für Sie?

Finden Sie hier weitere Stellenangebote in Berlin.

Oder lassen Sie sich über neu eingehende Stellenangebote als erster informieren, die zu diesen Suchkriterien passen. Jetzt hier anmelden.

Kennen Sie den Newsletter Karriere-Jura?

Der kostenlose Newsletter Karriere-Jura bietet hilfreiche In­formationen über den Arbeits­markt für Juristen, Fort­bildungs­mög­lich­kei­ten, Tipps für Be­werbung und Vor­stellungs­ge­spräch sowie aktuelle Stellenangebote für Juristen und Rechtsreferendare.

Abonnieren