Befristetes Arbeitsverhältnis

  • Branche: Gesundheitswesen / Verband / Versicherung
  • Kennziffer: 1673
  • Funktion: Referent / in
  • Veröffentlicht: 07. August 2018

Stellenbeschreibung

Als Volljurist/in sind Sie in der Position der Referent/in Qualitätssicherung verantwortlich für die KV-seitige Betreuung von sozialrechtlichen Verwaltungsverfahren, wie z.B. Qualitätssicherungsvereinbarungen.

Das erwartet Sie:

  • Koordinierung der anfallenden Aufgaben im jeweils abgestimmten Zuständigkeitsbereich
  • Wahrnehmung der Umsetzung der Qualitätssicherungsaufgaben der KV Nordrhein
  • Vor- und Nachbereitung der Sitzungen von Beratungsgremien im jeweils abgestimmten Zuständigkeitsbereich
  • Auskunftserteilung und Beratung der Mitglieder der KV Nordrhein im Zuständigkeitsbereich

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften nebst 2. Staatsexamen
  • Erste Berufserfahrung im Gesundheitswesen sind wünschenswert
  • Optimalerweise verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich Vertragsarztrecht, den Qualitätssicherungs-Richtlinien sowie im Verwaltungs- und Verfahrensrecht
  • Der Einsatz verschiedener Software-Produkte sowie die Anwendng von MS Office-Produkten fallen Ihnen leicht
  • Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine lösungsorientierte und analytische Denkweise
  • Eine selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes Organisationstalent zeichnet Sie aus
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und ein serviceorientiertes Verhalten runden Ihr Profil ab

Das können wir Ihnen bieten:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV L)
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Überstundenausgleich
  • Ein sehr angenehmes Arbeitsklima

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich bitte bis zum 31.08.2018 unter folgendem Link:https://kvno.dvinci-easy.com/de/jobs/125/form

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt.

Kontakt:

Chantal Zimmermann
Tel.: 0211-59708063

https://kvno.dvinci-easy.com/de/jobs/125/form

Expertise

  • Berufserfahrung: 0 Jahre (keine)

Sind Auslandsabschlüsse erforderlich

Tätigkeit

  • Rechtsgebiete: Öffentliches Recht / Weitere / andere Rechtsgebiete / Arbeits- und Sozialrecht
  • Tätigkeitsschwerpunkt: Arzthaftungsrecht / Krankenhausrecht / Medizinrecht / Sozialrecht / Verwaltungsrecht
  • Ort: Düsseldorf
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Arbeitgeber-Kontaktdaten

  • Kassenärztliche Vereinigung
    Tersteegenstr.9
    40474 Düsseldorf
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Karriere-Jura.

Kennen Sie den Newsletter Karriere-Jura?

Der kostenlose Newsletter Karriere-Jura bietet hilfreiche In­formationen über den Arbeits­markt für Juristen, Fort­bildungs­mög­lich­kei­ten, Tipps für Be­werbung und Vor­stellungs­ge­spräch sowie aktuelle Stellenangebote für Juristen und Rechtsreferendare.

Abonnieren